Windows 8 im Überblick

26 März 2012 von admin Kommentieren »

Als „Zukunft des Computers“ hat Microsoft Windows 8 angekündigt. Dass bei Microsoft nach großen Erwartungen oft noch größere Enttäschungen folgten werden viele Nutzer in leidiger Erinnerung haben. Nun aber zum Wesentlichen: was wird neu bei Windows 8?

Zunächst einmal sollen die Änderungen zum Vorgänger Windows 7 wesentlich stärker ausfallen als im Vergleich Windows Vista / Windows 7. In dem Zusammenhang kann man also vor allem mit einem neuen Design und Usablitity rechnen, die sich klar von denen der Vorgänger abhebt. Windows 8 soll USB 3.0 voll unterstützen und man munkelt, dass es fähig sein wird, automatisch Programmupdates von installierter Software zu ziehen.

Windows 8 wird wohl als 64bit (-only) Version ausgeliefert, aber auch hier besteht die Möglichkeit, dass Windows 8 in Zukunft auf 128bit laufen könnte. Was auch spekuliert wird: es wird eine Windows 8 Variante geben, die direkt über das Internet läuft. Soll heissen: das Betriebssystem läuft nicht auf dem eigenen Computer sondern auf Microsoft Servern. Experten mutmaßen sogar, dass diese Version kostenlos angeboten werden könnte.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben.